Crime Nine Clothing progress pictures Die Eskalation zu Halloween

Die Eskalation zu Halloween

Eskalation ist vielleicht ein zu starkes Wort für den Drang nach einem hübschen Halloween Kostüm. Eigentlich wollte ich es simpel halten aber ihr kennt mich – das kann ich nicht. Weswegen aus dem Plan einen schlichten Kragen für ein schon bestehendes schwarzes Kleid zu nähen ein komplett eigenständiges Kleid geworden ist.


Den Stoff dafür hatte ich in meinen unzähligen Stoffkisten gefunden und nicht extra für dieses Vorhaben “verschönert”. Diesen hatte ich damals für mein “Waldgestalten” Fotoshooting für die Uni bearbeitet und bis jetzt nicht mehr gebraucht. Da ich nicht gern Dinge wegwerfe ist es jetzt schön zu sehen, dass ich dieses Stoffstück recyclen konnte.

Das ganze Kleid habe ich ganz und gar ohne Schnittmuster aber mit der Hilfe meiner Schneiderpuppe von der Berliner Büstenfabrik erstellt.

Für die Schnittteile der Ärmel habe ich mir mit einem flexiblen Lineal flott geholfen und grob die Form eines Ärmel-Schnittteils gebogen und gleichzeitig die benötigte Länge abgemessen. Letztere war im Anschluss leider falsch, aber mit Hilfe der absichtlich aussehenden Raffungen wäre das sicherlich keinem aufgefallen.

Auch den überdimensionierten Kragen habe ich ohne Schnittmuster erstellt. Was man auf den Bildern auch nicht sieht: Diesen habe ich nicht korrekt mittig angenäht, weswegen die Knopfleiste auf der einen Seite mehr Überstand aufweist als die andere.

Final habe ich noch 12 Knopflöcher und 12 Knöpfe angenäht. Ich glaube weniger Knöpfe hätten es auch getan, aber dann wäre ich womöglich mit der Optik nicht ganz so zufrieden gewesen.

Wenn ich jetzt dieses Kleid so betrachte, dann schreit es nach einem neuen Fotoshooting. Die perfekte Jahreszeit für gruselige Waldfotos mit einem leicht gebraucht aussehendes Kleid ist es ja momentan.

Ich kann euch übrigens nicht sagen welchen Charakter ich mit dieser Verkleidung darstellen wollte. Man könnte im Nachhinein zwischen Wasserleiche, Geist und lang im Wald verschollenes Mädchen (ja ich spiele hier auf den Film “Mama” an) wählen. Eigentlich war Wednesday Addams mein Ziel. Dieses habe erfolgreich verfehlt oder als Basis zur freien Interpretation genutzt.

Wichtigste Frage zum Schluss: Mag jemand dieses Kleid kaufen?

Es hat eine lockere 36er Passform nach der Tabelle der Damen Oberbekleidung. Heißt: 84-68-94. Außerdem gibts nur hinten Tailenabnäher, die nur vom unteren Rücken bis zur Taille vernäht sind. Alles andere fällt locker und leicht.